Schriftgröße        | Kontakt
Startseite   Betreuungskonzept   Sanatorium Schwindegg   Itzel-Sanatorium   Demenz im Alter   Presse

Individuelles Wohnen in Geborgenheit

Itzel-Sanatorium

Eine alte Villa hoch über dem Rhein, Terrasse zum Fluss, alter Baumbestand, stilvolle Räume, ein Ambiente mit Charakter: Die Jugendstilvilla des Architekten Otto March wäre eigentlich passend gewesen, um eine Botschaft in der alten Bundeshauptstadt Bonn unterzubringen.

Seit nunmehr zwanzig Jahren bietet das Augustinum hier demenziell erkrankten Menschen einen Lebensraum der besonderen Art. Ermöglicht hat dieses traumhafte Haus die Julius-Itzel-Stiftung, die das Haus für den Betrieb durch das Augustinum erworben hat.

Niemals überkommt den Besucher hier die Vorstellung eines Krankenhauses oder gar eines Heims. Das ganze Haus strahlt Geborgenheit und die Atmosphäre eines gepflegten Privathauses aus - und ist doch so offen und großzügig konzipiert, dass kein Gefühl der Enge oder Begrenzung entsteht. 59 mit eigenen Möbeln eingerichtete Appartements, alle mit eigenem Badezimmer, ermöglichen ein individuelles Wohnen.

Ein moderner Erweiterungsbau ergänzt die Anlage: Helle Gänge mit zahlreichen Ecken laden zum Verweilen und Plaudern ein; Kapelle, Hobbyküche, Wintergarten und Wohnzimmer schaffen eine Vielfalt von Möglichkeiten für Bewegung, Stunden in Gemeinschaft, aber auch zum Abgrenzen und Zurückziehen.

 



Kontakt
Ansicht Klinik Ammermühle
Stellen Sie Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch und rufen Sie uns an.
Itzel:             0228 / 9705-0
Schwindegg:  08082 / 939-0
Infomaterial
Fordern Sie ausführliche Informationen zu unseren behütenden Häusern an. weiter
Augustinum Wohnstifte
Deutschlandkarte mit 22 Wohnstiften
Die Augustinum Gruppe betreibt 23 Wohnstifte in Deutschland. weiter